MedMobil PJ Wahltertial - jetzt bewerben!

Das praktische Jahr rückt näher – und ihr habt euch noch nicht entschieden, in welchem Bereich ihr euer Wahltertial absolvieren möchtet? Wie wäre es mit einem Fach, das echt Zukunft hat: Allgemeinmedizin! In den nächsten Jahren gehen nämlich zahlreiche Ärztinnen und Ärzte, die aktuell in der ambulanten Versorgung tätig sind, in den Ruhestand. Das ist eure Chance! Denn die Vorteile einer eigenen Praxis liegen auf der Hand: Viele Gestaltungsmöglichkeiten (Behandlungsspektrum, Sprechzeiten, Räumlichkeiten), keine Nacht-, Wochenend- und Feiertagsdienste, gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie und hervorragende Verdienstmöglichkeiten.

Eine perfekte Möglichkeit, einmal in den Arbeitsalltag in einer Allgemeinarzt- oder Hausarztpraxis hineinzuschnuppern, bietet das Wahltertial des PJs. Während dieser 16 Wochen könnt ihr viele spannende Erfahrungen sammeln und einfach einmal testen, ob ihr euch ein Leben als niedergelassene Ärztin oder niedergelassener Arzt vorstellen könnt. Und um es euch noch ein wenig einfacher zu machen, stellen wir euch für diesen Zeitraum eines unserer MedMobile zur Verfügung. Damit seid ihr vollkommen unabhängig und könnt das Wahltertial genau dort absolvieren, wo ihr möchtet. Bewerbt euch jetzt!

Wahltertial Allgemeinmedizin – was ist das eigentlich?

Seit 2006 gibt es die Möglichkeit, das Praktische Jahr in der Allgemeinmedizin in einer Hausarztpraxis zu absolvieren. Eine großartige Chance für alle, die sich später vielleicht einmal niederlassen möchten! Die Erfahrungen zeigen außerdem, dass sich durch die oftmals vorhandene Eins-zu-ein-Betreuung durch die Lehrärztin oder den Lehrarzt ein großer Lernzuwachs ergibt. Der vermehrte direkte Patientenkontakt hilft dabei, wichtige Erfahrungen zu sammeln und fördert eigenständiges und verantwortliches Handeln.

Die einzige Voraussetzung, die eine Praxis erfüllen muss, damit ihr dort das Wahltertial des Praktischen Jahrs absolvieren könnt, ist übrigens, dass sie als allgemeinmedizinische Lehrpraxis zugelassen sein muss.

Mit dem MedMobil zum PJ Wahltertial – Bewerbungsvoraussetzungen

Lust, mit dem MedMobil die spannenden Möglichkeiten im Bereich Allgemeinmedizin zu entdecken? Diese Voraussetzungen müsst ihr erfüllen:

  • Ihr absolviert das Wahltertial eures Praktischen Jahrs (Wahlfach Allgemeinmedizin, Pädiatrie oder ein Wahlfach der allgemeinen fachärztlichen Versorgungsebene) in einer akkreditierten akademischen Lehrpraxis im Geltungsbereich der KV Hessen.
  • Für die Dauer dieses Wahltertials (16 Wochen) stellen wir euch das MedMobil zur Verfügung.

Jetzt bewerben!

Um euch für eines unserer MedMobile zu bewerben, registriert ihr euch zunächst kostenlos als MedWisser: https://www.arzt-in-hessen.de/account/. Nach dem Login gelangt ihr zu einem Bewerbungsformular, wo ihr eure persönlichen Daten hinterlegen und die nötigen Dokumente hochladen könnt. Ihr benötigt für die Bewerbung u. a. eine aktuelle Immatrikulationsbescheinigung und eine Bescheinigung der akkreditierten akademischen Lehrpraxis über das vereinbarte Wahltertial.

Aktueller Hinweis: MedMobile im Einsatz gegen Coronavirus

Im Kampf gegen Covid-19 wird jede mögliche Ressource benötigt. Dazu gehören auch unsere MedMobile. Die Kassenärztliche Vereinigung Hessen setzt sie derzeit ein, um Hausbesuche bei Corona-Patient*innen der Schwerpunktpraxen durchzuführen. Aus diesem Grund muss die Vergabe der MedMobile an Medizinstudierende leider bis auf Weiteres pausieren.

Wir bedanken uns für euer Verständnis und hoffen, dass wir euch schon bald wieder mit unseren MedMobilen unterstützen können. Auch wenn wir noch nicht wissen, wann die nächste Vergaberunde stattfinden kann, bleibt eine Bewerbung möglich. Nutzt dafür einfach wie bisher das Formular. Vielen Dank!