Herz lass nach – unsere EKG-Kurse für MedWisser

Ein Tag. Ein Kurs. Eine echte Herzensangelegenheit. In unserem kostenlosen EKG-Kurs zeigen euch Experten, wie ein EKG funktioniert, ihr Ergebnisse richtig auswertet und damit die korrekte Diagnose stellt. Klingt spannend? Ist es auch.

Adams-Stokes-Anfall, Arrhythmie oder WPW-Syndrom – das EKG ist ein mächtiges Werkzeug im Kampf um die Gesundheit der Patienten. Damit ihr immer wisst, wie es richtig einzusetzen ist und aus den Daten die korrekten Rückschlüsse ziehen könnt, sind wir an eurer Seite. In unserem kostenlosen EKG-Kurs zeigen euch berufserfahrene Profis, wie es geht und worauf es ankommt. Und zwar ganzheitlich. Aufgeteilt in je zwei Blöcke am Vor- und Nachmittag lernt ihr erst in einem Theorieteil die Grundlagen und könnt sie anschließend in der Praxisphase direkt umsetzen. Der praktische Teil läuft dabei im Rotationsprinzip ab. Das heißt: Ihr rotiert mit eurer Kleingruppe von iPad zu iPad bzw. zu dem EKG-Gerät und durchlauft so garantiert alle Stationen. Für Fragen und Hilfestellungen stehen euch außerdem durchgehend mehrere Tutoren zur Seite.

Das Wichtigste im Überblick:

Wann:
Seminar 1: 9. November 2019 von 8.30 bis 16 Uhr (inklusive Mittagspause) – derzeit ausgebucht
Seminar 2: 10. November 2019 von 8.30 bis 16 Uhr (inklusive Mittagspause)

Anmeldeschluss: 1. November 2019

Wo:
Dorint Hotel, Hahnstraße 9, 60528 Frankfurt am Main

Wer:
Pro Seminar sind bis zu 20 Teilnehmer möglich. Das Seminar findet exklusiv für Mitglieder des MedWisser-Teams statt.

Als Mitglied des MedWisser-Teams könnt ihr euch mit euren persönlichen Zugangsdaten einloggen und für das Seminar anmelden. Das geht ganz einfach über das Teilnahmeformular auf der Aktionsseite „EKG-Kurs“.

Noch kein MedWisser? Hier geht’s zur Registrierung.

Ablaufplan:

Vormittag ab 8:30 Uhr

Theorie
Das physiologische EKG
Wie schreibe ich ein EKG?
Wie befunde ich ein EKG?

Praxis
EKGs schreiben und befunden

Mittagspause von 12.30 – 13.15 Uhr

Nachmittag bis 16 Uhr

Theorie
Das pathologische EKG (Erregungsrückbildungsstörungen, Tachykarde Herzrhythmusstörungen, Bradykarde Herzrhythmusstörungen)

Praxis
Befundung pathologischer EKGs
Bearbeitung von Fallbeispielen

Anmeldeformular